View Single Post
(#62)
Old
Jan-HH Jan-HH is offline
New Member
 
Posts: 6
Join Date: Nov 2019
Car: Mini Cooper S F56
Default 12-02-2019, 11:27 AM

Hallo aus Hamburg!

Ich habe mir ein gebrauchtes JB4 mit Connect-Kit für meinen 2018er Mini Cooper S mit B48 Motor gekauft- Das Kit war vorher an einem BMW 140i verbaut und soll dort tadellos funktioniert haben. An dem Kit war ein sogenanntes EWG-Kabel, welches ich "ausgepint" habe.

Also JB4 gekauft, App für 30 € geladen und am Freitag eingebaut. Das Drama begann dann damit, dass sich das Connect-Kit nicht pairen ließ, weil ein Passwort benötigt wurde. Dieses hat der Verkäufer mir dann gegeben, aber es war dann trotzdem noch ein Drama, bis es sich verbunden hat. Bei dem Versuch, nach endlich erfolgreichem Verbinden mit dem iPhone ein neues Passwort zu vergeben dann die Überraschung: neues Passwort nicht möglich, da keines benötigt wird für dieses Kit.

Dann über zwei Stunden der Versuch, die hier geladene Firmware zu installieren. Ich war kurz davor, das JB4 wieder zu deinstallieren - hat vielleicht geholfen, jedenfalls hat es dann geklappt. Hurra!

Direkt losgefahren für einen ersten Test auf Map 1. Wow, da hat sich was getan. Und sofort gelbes Warndreieck im Display. Okay, Fehler mit der App ausgelesen:
- 121201 TMAP Signal Active with engine off (obwohl der Motor lief)
- 101F01 Throttle valve opening angle pressure -- ignore, tuner code
Also Fehler löschen - ging aber nicht.

Die Anzeigen in der App sind nur für Map und Ganganzeige aktiv, alle anderen zeigen nichts an. Noch nicht einmal Drehzahl. Habe dann mal Boost probiert, das ging. Aber Öl-, Wassertemperatur permanent -17 Grad.

Am Sonntag dann alles noch mal installiert: die App, die Firmware, OBD-Stecker gezogen, alles von vorne. Hui, kein gelbes Dreieck mehr im Tacho, wie schön. Aber ein neuer Fehler in der App, wie unschön:
- 104302 absolute pressure sensor, intake manifold, plausibility, caster: pressure too low

Hört sich nicht vertrauenserweckend an.

Bin mir jetzt total unsicher, ob ich das Teil drin lasse, scheint mir alles irgendwie Murks zu sein.

Die App ist ebenfalls merkwürdig. Connected mit dem JB4 hängt sich die App spätestens nach 4-5 Minuten auf. Die beiden aktiven Gauges sind dann auch auf Zero, logisch. Wenn Logs gestartet werden, passiert entweder nichts oder nach kurzer Zeit hängt sich das mit den Anzeigen zusammen auf. Die paar gelungenen Logs weisen dann natürlich auch nur die Werte Gear und Map aus, alles andere ist ebenso wie die "toten" Anzeigen auch in den Logs nicht enthalten.

Ebenfalls merkwürdig: parkt man irgendwo ein paar Minuten, muss man sich jedes Mal wieder neu einloggen mit seinem Accountdaten - kann doch nicht so gemeint sein. Nirgendwo gibt es eine verständliche Anleitung, wie man die verschiedenen Menüpunkte über die Bordcomputertaste einstellt, reines Ratespiel - was man aber so sicher im Mini schafft: den Durchschnittsverbrauch dabei zu löschen - was man ja eigentlich nicht will.

Gibt bestimmt noch ein paar Sachen, die ich jetzt zu erwähnen vergessen habe. Bin zwar schon über 60, aber digital noch einigermaßen fit. Glaube nicht, dass es an mir liegt. Mit Motordaten kann ich allerdings nichts anfangen, deswegen habe ich gehörig Respekt, dass da etwas durch das JB4 im Motor passiert, was nicht okay ist.

Vielleicht kann mir ja jemand Tipps geben, bin über jede Hilfe von Membern dankbar, die etwas mehr Ahnung als ich haben (was ja nicht so schwer ist, mit der mehr Ahnung als ich).

CU
Jan

Last edited by Jan-HH; 12-02-2019 at 12:24 PM..
Reply With Quote